Stressmanagement-Workshops in Ihrem Unternehmen

„Gesunde Arbeit, erfolgreiche Betriebe“

Stress ist in unserer heutigen Leistungsgesellschaft allgegenwärtig und wird von den betroffenen Personen sehr individuell empfunden. Stress ist jedoch lebensnotwendig und ein ganz natürliche körperliche Reaktion auf Druck, Spannung und Veränderung.

Unter Stress versteht man im Allgemeinen die negativen Folgen bei Überforderung (Dysstress). Dann gibt es einen sogenannten (Eustress), dass sind Herausforderungen für die Mitarbeiter und man fühlt sich wohl mit den herangetragenen Aufgaben am Arbeitsplatz. In diesem Bereich sind wir maximal leistungsfähig und fühlen uns aktiv und ausgeglichen.

Ihr Ziel: „Stressprävention durch Leistungsoptimierung“, ansetzend an der Ursache statt an der Konsequenz heißt das Prinzip.

Sie lernen im Workshop Verhaltens- & Vorgehensweisen bei der beruflichen Aufgabenbewältigung zu realisieren und zu optimieren.
Dabei lernen die Mitarbeiter/innen einerseits, Stresssymptomen rechtzeitig vorzubeugen. Andererseits lernen sie, stressauslösende Reize zu entschärfen und auf gesundheitsförderliche Art und Weise zu verarbeiten. Somit wird ihre Leistungsfähigkeit unter Stress aktiviert und verbessert.

Zielgruppe
Mitarbeiter/innen, die in stressigen Momenten das Gleichgewicht verlieren. Wenn psychische, physische Krisen einzelner Mitarbeiter/innen den betrieblichen Frieden beeinträchtigen. Beim Stressmanagement Training lernen Sie, Ihre eigenen Stressfaktoren zu erkennen und anhand von Bewältigungsstrategien den akuten Stress, künftig langfristig zu verringern, entgegen zu wirken.

Mein Angebot

  • Seminare, Workshops
  • Vorträge
  • Personal Coaching

Inhalte

  1. Was genau ist Stress?
  2. Wie wirkt sich Stress aus?
  3. Was macht Stress mit uns?  Erkennen der persönlichen Stressoren.
  4. Wie wirkt sich Stress aus?
  5. Wie manage ich “meinen“ Stress?
  6. Entspannungsverfahren Autogenes Training

Die Workshops basieren auf einem umfassenden Stresskonzept welches es sich aus der Zusammenführung verschiedener Techniken ergibt.

Die Gestaltung ist sehr praxisorientiert, die Teilnehmer können Ihre persönliche Methode und diese in den Arbeitsalltag integrieren, um besser mit Stress umgehen zu können und somit zufriedener zu sein.

Die 5 Säulen des Stressmanagement:

  • Die fünf Antreiber
  • Kommunikationstraining nach Schulz
  • Ressourcenaktivierung
  • Kognitive Umstrukturierung
  • Die Stresstheorie nach Lazarus

Stressmanagement-Workshop besteht aus drei Teilen

  1. Vermittlung von Theorie
  2. Praktisches Training
  3. Entspannungsverfahren

Der Workshop besteht aus insgesamt 8 ÜE im Wochenrhythmus mit einer Dauer von jeweils 90 min. Zur selbstständigen Anwendung der praktischen Übungen bekommt jeder Mitarbeiter/in eine vorgefertigte Arbeitsmappe.

Gerne stelle ich gemeinsam mit ihnen ein individuelles Konzept über einen Workshop- oder Vortrag zusammen.

Sprechen Sie mich doch einfach an.

BVEP-Siegel

Die Ausbildungskonzeption und die Unterweisung in das Kursmanual entsprechen dem Präventionsprinzip “Förderung von Stressbewältigungskompetenzen (Multimondales Stressmanagement)“ innerhalb des instrumentalen-kognitiven Stressmanagements, gemäß Leitfaden Prävention (Handlungsfelder und Kriterien des GKV-Spitzenverbandes zur Umsetzung der Paragraphen 20 und 20a SGB V).

Unternehmen

  • Stressmanagement – Training
  • Entspannungspädagogik
  • Zeitmanagement
  • Zielorientierung
  • Mentaltraining

Anmeldeformular

Woran sind Sie interessiert?
Stressmanagement-WorkshopStressmanagement-VorträgeEntspannungsverfahren

Wie möchten Sie kontaktiert werden?
E-MailTelefon

Tragen Sie die Zeichen in das Feld auf der rechten Seite ein:
captcha